Adresse: Am Gänseanger 13, 33034 Brakellog wlv
WLV= Westfälisch-Lippischer Landwirtschaftsverband


Vorsitzender
: Antonius Tillmann, Warburg-Bonenburg 

Seit 2018 auch stellvertretender Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Bezirksverbandes OWL

Stellvertreter: Udo Engemann, Schönthal bei Peckelsheim


Geschäftsführer
: Hans-Josef-Hanewinkel und Stefan Legge


Internet
: http://www.wlv.de/

kreisverbaende/hoexter_warburg/index.php

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Der Landwirtschaftliche Kreisverband Höxter ist die Berufsvertretung der heimischen Bauern und kümmert sich um ihre Anliegen als Interessensvertretung. Mitglieder 2006 = 2.600 (2017 = 1.779 Mitglieder, 2018 = 1.730).

Er vertritt die Bauernfamilien gegenüber Politik und Öffentlichkeit und bietet seinen Mitgliedern Beratungsangebote vor allem im rechtlichen und sozialen Bereich.

Der heutige politische Kreis Höxter entstand bereits 1975. Die Fusion der beiden Kreisverbände der Altkreise Höxter und Warburg erfolgte spät, weil das Ehrenamt sich nicht einig war. Auch wurde ein geeigneter Zeitpunkt verpasst, wo der Wechsel eines Geschäftsführers möglich war und so gab es zwei Geschäftsstellen bis in die 1990er Jahre. 


Der WLV-Landesverband hat sich 2014 ein neues Leitbild gegeben. Darin heißt es: „Wir stehen für  nachhaltige und vielfältige Landwirtschaft, Schutz des Eigentums, lebenswerte ländliche Räume und unternehmerische Freiheit in bäuerlicher Tradition.“

Alljährlich findet im Februar in der Stadthalle Brakel der „Kreisbauerntag (vgl. Link mit Themen seit 2010!) des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes“ statt. Dort gibt es neben jährlichen Informationen, prominenten Rednern und Diskussionen auch ein Rahmenprogramm mit der Blaskapelle der „Acker-Demiker“ und dem Chor der „Stacheligen Landfrauen".

Im Januar finden seit 2011 jährlich Fachfahrten mit einem Reisebus statt: z. B. 2014 Magdeburg, 2015 Münsterland, 2016 Aachen, 2017 Korbach, 2018 Osnabrück, 2019 Dresden.


Seit 2014 (bis 2016) macht der Verband mit Kinospots auf die moderne Landwirtschaft aufmerksam. Dabei werden konkrete Personen vorgestellt und Emotionen über die heimische Landwirtschaft transportiert nach dem Motto: “Echte Bilder, echte Bauern, echte Landwirtschaft“. In einem der vier Filme wird Antonius Tillmann und sein Hof porträtiert.

 http://www.wlv.de/presse/pressemeldungen/hoexter-warburg/2014/12/15443.php

Aus der lokalen Berichterstattung

NW v. 14.06.2016:
"Wir befürchten Strukturbrüche", Antonius Tillmann über die Lage der Landwirtschaft

NW v. 31.01.2017: "Wir bangen um unsere Tiere", Antonius Tillmann Antonius Tillmann will besseren Schutz für Weidetiere vor dem Wolf

Pressekampagne "Herzbauern" des WLV Münster HerzbauernLogo2x2016

Frisch, locker und humorvoll in der Sprache gibt es Einblicke in der Welt der Landwirtschaft von heute. Mit zu Herzen geförmten Händen werden Themen angesprochen wie Pflanzenbau (Ährenwertes, Lockerungsübungen), Lebensmittel (Frühstück), Vielfalt Kulturlandschaft (Großflächendesign), Tierhhaltung (Vollversorgung, Krabbelgruppe). - Immer frei nach dem Motto: "Tansparenz? Herzlich gern." 

Vorsitzende

Werner Lödige / Herbert Helms / Werner Menne (2001-2009) / Antonius Tillmann (2010-