Verzeichnis 1921: Brakel Feldmark Nr. 1-19

Bei der Einführung des Straßenverzeichnisses von 1921 wurde auch den Gebäuden in der Feldmark neue Nummern zugeteilt und die alten fielen weg.

Das Verzeichnis umfasst diese 19 Einträge: 

 

Name

Beruf

Nr. neu (alt)

Anmerkungen

..1..

Rüther, Anton / August

Landwirt

1 (356)

Modexen 29, Hof um 1890 errichtet durch Anton Rüther aus Holzhausen, heute Rüther-Rode

2

Franke, Theodor

Oberpost-Sekr.

2 (407)

?

3

Stricker, Theodor Ww.

Gutsbesitzer

3 (331)

Modexen 30, Modexer Hof.  1931 = Hermann Stricker: 90, 190 Pferde. Heute Hof Breker. 

4

Reichling, -

Stadtförster

4 (335)

Forsthaus Modexen. 1931= Reichling: 19 ha Grünland, ohne Vieh

5

Potthast, August

Landwirt

5 (-)

Ostheimer Feld 59, Hartheiser Hof, heute Schildmann. Name der der Patrizierifamile Hatteisen. Früher zu Erkeln. 

6

Müller, Hugo

Staatl. Förster

6 (348)

?

7

Fröhling, Friedrich

Bahnwärter

7 (-)

?

8

Potthast , August / Hans

Landwirt

8  (337)

Modexen an K18, Hof Feldtokansen. Pachtbetrieb von Stadt. 15 ha von 1842-92, aufgeforstet

9

Menne, Karl

Landwirt

9 (406)

Ostheimer Feld 67, durch Hof-Teilung in Menne und Menne (heute Reineke)

10

Heuwinkel, Heinrich

Schrankenwärter

10 (-)

?

11

Eilebrecht, Josef

Weichensteller

11 (-)

?

12

Menne, Franz Ww.

Gutsbesitzer

12 (366)

Sudheim 63, Sudheimer Hof. Heute Reiterhof Sagel. 1893 errichtet, 1931 = Eduard Menne, 19 ha, 10 Pferde

13

Hesse, Josef

Gutsbesitzer

13 (347)

Sudheim. Später: Hillebrand, Josef. Um 1880 errichtet. Café Waldfrieden 1935-55. Heute Gästehaus Hof Sagel

14

Happe,  Wilhelm

Schrankenwärter

14 (-)

?

15

Müller, Josef

Gutsbesitzer

15 (332)

Flechtheimer Feld 73. Hof Westerlindenfeld. 1931 = Josef Müller: 82 ha, 9 Pferde. Heute Klaus u. Benedikt Müller mit Biogasanlage

16

Berendes, Werner

Gutsbesitzer

16 (333)

Flechtheimer Feld 75, Flechtheimer Hof. 1931 = Werner Berendes: 112 ha, 14 Pferde

17

Remmert, Bernhard

Viehwärter

17 (-)

?

18

Kruse, Heinrich Ww.

Gutsbesitzer

18 (357)

?

19

Scheid, Gustav

 

19 (362)

Annenfeld 85, Meierhof. 1931 Gustav Scheid: 36 ha, 4 Pferde

 

 Anmerkungen, Literatur

  • Stadt Brakel: Straßenverzeichnis der Stadt Brakel 1921 - Manuskript (Kopie) von der Einführung der neuen Hausnummern.
  • 1931 = Niekammer Landwirtschaftliches Adressbuch für die Provinz Westfalen, Band 10. Für Höfe über 20 ha